Darios Mercedes
Darios - der digitale Gasring

Die Handbetriebsbremse

Die Handbetriebsbremse besteht aus einem Hebel, der in der Instrumententafel integriert ist und nach unten bewegt wird, um das Bremspedal zu betätigen. Den Blicken entzogen verrichten die mechanischen Bauteile unter der Abdeckung des Armaturenbretts ihre Funktion.

Der Kniebereich und Fussraum bleiben frei von störenden Metallteilen somit werden alle Funktionen der vom Hersteller konzipierten Sicherheitseinrichtungen gewährleistet.
Die benötigte Bremskraft per Hand entspricht etwa der Hälfte der benötigten Kraft am Bremspedal.


Darios Mercedes
Handbetriebsbremse rechts

Für jedes neue Fahrzeugmodell wird die Konstruktion der Handbetriebsbremse neu konzipiert um eine optimale ergonomische Position zu garantieren in Bezug auf die Verstellung und Bedienung des Lenkrads.

Im Falle eines Bremskraftmangels, ist der volle Weg des Bremspedals durch die Handbetriebsbremse gewährleistet.

 

 

Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf Sie!
Broschürendownload

„Die Umrüstung macht einen qualitative guten Eindruck und sowohl der Einstieg noch die Verstellmöglichkeiten von Lenkrad und Sitz werden eingeschränkt.“

... lesen Sie weiter was unsere Kunden sagen.

Darios und Handbetriebsbremse Kempf
Darios auf Ferrari 458 Italia
Darios Gasring
Kempf Handbetriebsbremse auf Tesla Model S


Kempf Handbetriebsbremse auf Ferrari 458 Italia
Kempf in Wasselonne